Fachlexikon

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Begriff Definition
O - Bein

Verbiegung des Beines nach außen mit einem nach innen zu offenen Bogen. Die Ursache für das O - Bein kann eine Rachitis, Entzündungen, Verschleiß, Verletzungen oder auch angeboren sein.

Ödem

Krankhafte Ansammlung von wässeriger meist aus den Blutgefäßen ausgetretener Flüssigkeit in den Lymphspalten der Gewebe. Ödematöse Körperabschnitte sind verdickt, blass, oft mehr oder weniger durchscheinend, meist teigig anzufühlen und lassen längere Zeit hindurch Fingereindrücke bestehen.

Orthesen

Apparate, welche im Gegensatz zu Prothesen nicht Gliedmaßen ersetzen sollen, sondern einen Ausgleich bei einer geschädigten oder verlorengegangenen Funktion schaffen bzw. zur Ruhigstellung dienen.

Orthopäde

Facharzt für Orthopädie

Orthopädie

Fachgebiet der Medizin, das sich mit der Behandlung der angeborenen oder erworbenen Fehler im System der Bewegungsorgane befasst. In ihr Gebiet gehört auch die Versorgung der Versehrten mit geeigneten Kunstgliedern (Prothesen). Man unterscheidet die chirurgische Orthopädie, die mit operativen Eingriffen arbeitet, von der konservativen Orthopädie, die sich physikalischer Behandlungsmaßnahmen bedient (Massage, Krankengymnastik, Bäder, Verbände, Schienungen u. a.).
Die erste zusammenfassende Darstellung des Fachgebiets der Orthopädie stammt von dem französischen Arzt Nicolas Andry de Boisregard (* 1658, † 1742), der auch den Begriff Orthopädie prägte.

Orthopädieschuhmacher

Die Aufgabe des Orthopädieschuhmacher ist die Versorgung kranker und fehlerhafter Füße mit orthopädischem Schuhwerk, Innenschuhen, Fußergänzungen, Beinverlängerungsprothesen, Fußbandagen sowie Fußstützen nach besonderen Maß- und Modellverfahren, die aus verschiedenen Materialien handwerklich hergestellt werden. Auch die Fertigung von Schuhen für Stützapparate und die orthopädische Zurichtung von Konfektionsschuhen durch Einarbeitung von Fußbettungen usw. zählen zum Aufgabenbereich des Orthopädieschuhmachers.

Orthopädischer Schuh

Der o. S. hat die Aufgabe, Störungen in der Statik und Mechanik des Gehens und Stehens, welche durch Deformitäten des Fußes wie Verkürzungen, Versteifungen, Lähmungen oder Teilverlusten am Fuß usw. gegeben sind, sowohl funktionell wie kosmetisch auszugleichen.

Os

Knochen

Osteologie

Knochenlehre

Osteopathie

Knochenerkrankung

Osteoporose

Schwung der knöchernen Substanz der Knochen, wobei diese porös und brüchig werden können. Besonders im Alter vorkommend, doch auch Folge von verschiedenen Erkrankungen.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag
9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Ihr Kontakt zu Kröger

Kröger Gesunde Schuhe
Hauptstraße 14
49757 Werlte
Tel.: 0 59 51 - 55 51
Fax: 0 59 51 - 55 52
E-Mail: info@kroeger-werlte.com

Facebook

Facebook Icon

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.